Sehr geehrte Damen und Herren,

 

liebe Mitglieder,

 

aufgrund wiederkehrender Nachfragen möchten wir heute eine offizielle Stellungnahme des BRSNW (Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen e.V.) und LSB (Landessportbund Nordrhein-Westfalen)

vom 11.01.2021 an Sie weitergeben:

 

 

Neue Corona-Schutzverordnung – Auswirkungen auf den Rehabilitationssport

Nach den Beschlüssen der Bund-Länder-Konferenz vom 06.01.2021 hat das Land NRW heute eine neue Corona-Schutzverordnung gültig ab dem 07.01.2021 mit einer Laufzeit bis zum 14.02.2021 herausgegeben.

Die aktuelle Corona-Schutz-Verordnung ist unter folgendem Link hinterlegt:

 

https://www.land.nrw/sites/default/files/asset/document/2021-01-07_coronaschvo_ab_11.01.2021_lesefassung.pdf

 

Die bisherigen Corona-Schutzverordnung und die darin enthaltenen Maßnahmen, die den Sport und somit auch den Rehabilitationssport betreffen, sind verlängert worden. Daher ist weiterhin bis zum 14.02.2021

der Rehabilitationssport, ebenso wie der übrige Sportbetrieb, nicht möglich.

 

Wir wollen Sie unbedingt möglichst bald in unserem Hause wieder begrüßen, respektieren jedoch die derzeitige Lage und halten uns streng an die Vorschriften. Äußerungen, dass wir Rehasport durchführen dürften,

es jedoch in Eigenverantwortung nicht tun sind schlichtweg falsch!

 

Bleiben Sie gesund!

 

Ihr ReVital e.V Team

 

 

 

Welch ein hin- und her - Rehasport darf ab dem 16.12.2020 nicht mehr durchgeführt werden

 

 

 

15.12.2020

 

Der Rehasport geht in die Winterferien:

 

 

Neue Corona-Schutzverordnung – Auswirkungen auf den Rehabilitationssport
Nach den Beschlüssen der Bund-Länder-Konferenz vom 13.12.2020 hat das Land NRW heute eine neue Corona-Schutzverordnung gültig ab dem 16.12.2020 mit einer Laufzeit bis zum 14.02.2021 herausgegeben.

 

 

Die aktuelle Corona-Schutz-Verordnung ist unter folgendem Link hinterlegt:
www.land.nrw/sites/default/files/asset/document/2020-12-
14_coronaschvo_ab_16.12.2020_lesefassung.pdf

 

 

Die Sonderregelung zum Rehabilitationssport, die in der vorherigen Corona-Schutzverordnung im §9 1a aufgeführt war, wurde in der aktuellen Corona-Schutzverordnung gestrichen. Daher ist mindestens vom 16.12.2020 bis zum 14.02.2021 der Rehabilitationssport, ebenso wie der übrige Sportbetrieb, nicht möglich.

 

 

Weitere Informationen hat das Land NRW auf der folgenden Pressemitteilung veröffentlicht:
https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/land-setzt-lockdown-beschluesse-derministerpraesidentenkonferenz-neuer

 

 

Wir bitten Sie sich stets auf unserer Webseite über den neuesten Stand zu informieren. Wir sind bis zum 23.12.2020 von Mo – Do 09.00 – 13.00 Uhr per Mail und telefonisch für Sie erreichbar. Von persönlichen Besuchen bitten wir Sie weitestgehend abzusehen. Sollten Sie dennoch einen Besuch anstreben, muss dieser vorab terminlich vereinbart werden.


Ab dem 04.01.2021 sind wir im kommenden Jahr wieder für Sie da, die genannten Regelungen bleiben bis zum Ende des Lockdowns allerdings bestehen. Ihre vereinbarten Termine zur Teilnahme an den Kursen behalten Ihre Gültigkeit, sobald wir wieder starten dürfen.

 

 

Bleiben Sie gesund – Ihr ReVital-Team

 

Rehasport Trocken in Herne geht wieder los, ABER...

Liebe Rehasportler*innen,

 

welch ein Hin und Her!

 

Zunächst schloss das Land NRW durch die Corona-Schutz-VO vom 28.10.2020 sämtlichen Sport (auch medizinisch verordneten) aus. Dann hörten und lasen wir von Kunden und Mitkonkurrenten, dass physiotherapeutische Anlagen weiterhin Rehasport durchführen dürfen, dies schloss der Landessportbund (LSB) als übergeordnete Instanz in einem Rundschreiben am 03.11.2020 ausdrücklich aus. Auch der zweite Verband, welchem wir unterstehen, der Behindertensportverband NRW (BRSNW) teilte diese Ansicht. Daraufhin stellten wir unseren Betrieb ein.

 

 

In der neuesten Verordnung des Landes NRW vom 10.11.2020 (https://www.land.nrw) heißt es wiederrum unter §9 Sport nun:

 

 

(1a) Abweichend von Absatz 1 dürfen Sportangebote, an denen eine Teilnahme regelmäßig aufgrund einer ärztlichen Verordnung erfolgt (vor allem Rehabilitationssport), angeboten und wahrgenommen werden, wenn nur Personen mit einer individuellen ärztlichen Anordnung teilnehmen und der Abstand zwischen allen beteiligten Personen während des gesamten Auf-enthalts in oder auf den in Absatz 1 genannten Einrichtungen mindestens 2 Meter beträgt.

 

 

Trotz dieses Hin und Her freuen wir uns sehr, dass die Landesregierung zum einen versteht, wie essenziell der Rehabilitationssport für die Bevölkerung ist und zum anderen, wie gut alle betroffenen Unternehmen und Vereine im Bereich Hygienekonzepte, Abstand und Nachverfolgbarkeit vorbereitet sind.

 

 

Was bedeutet das für ReVital-Kunden? Wir können noch nicht sämtliche Kurse starten lassen, denn unklar ist noch immer, ob auch Rehasport in den Bewegungsbädern wieder gestattet ist. Wir werden ab der kommenden Woche (16. – 20.11.2020) wieder Rehasport im Trockenbereich in unserer Sporthalle in Herne stattfinden lassen, allerdings wird nicht jeder Kurs sofort wieder aufgenommen. Sie erhalten Informationen von uns, ob und wann Sie wieder teilnehmen können. Gerne können Sie sich per Mail (info@revital-herne.de) an unser Büro wenden, wenn Sie Fragen zur aktuellen Regelung haben oder Sie sich zum Kurs anmelden möchten.

 

 

Wichtig ist, dass Sie derzeit nicht ohne vorherige Anmeldung per Mail oder telefonisch am Kurs teilnehmen können, da die Rückverfolgung gewährleistet sein muss. Da wir erneut mehrere hundert Personen kontaktieren müssen, haben Sie bitte Geduld und Verständnis, wenn wir Sie nicht ad hoc erreichen – Wir geben unser Bestes. Ebenso bitten wir um Verständnis, dass Sie häufig nur unseren AB/Ansage erreichen, da sämtliche Kräfte eingesetzt werden, um Teilnehmer aktiv anzurufen. Es hilft uns, eine Bitte um Rückruf per Mail zukommen zu lassen.

 

 

Häufig tauschen sich Teilnehmer in WhatsApp-Gruppen aus, wie der aktuelle Stand ist und ganz im Stile der „stillen Post“ geht hier die ein oder andere Information unter. Der gemeinschaftliche Austausch ist super und zeigt Ihre Motivation, über Geschehnisse im Verein informiert zu sein, aber bitte vergewissern Sie sich stets selbst auf unserer Website oder im persönlichen Gespräch mit unserem Büro, über die aktuelle Situation.

 

 

Die Wiederaufnahme des Sports gilt ausschließlich für Teilnehmer mit einer gültigen Rehasport-Verordnung, unsere Bereiche Gerätetraining etc. bleiben weiterhin geschlossen. Auch die Umkleidekabinen bleiben wie schon nach dem ersten Lockdown geschlossen, also kommen Sie bitte erneut umgezogen und ohne großes Gepäck.

 

 

 

Bleiben Sie gesund!

 

Ihr ReVital-Team

 

! WICHTIG ! Babyschwimmen Lockdown

Liebe Eltern, 

 

leider werden die neuen Baby-und Kinderschwimmkurse nicht wie geplant

am 20. und 21.11.2020 starten, da wir aufgrund des neuen Lockdowns bis voraussichtlich 01.12.2020 keine Kurse stattfinden lassen können.

Der neue Kurs wird sich somit also verschieben (ca. Mitte Dezember ggf. Anfang Januar).

Wir werden alle Eltern, die bereits einen Platz haben nochmal darüber informieren, sobald wir weitere Infos haben.

Wir bitten um Verständnis und bleiben Sie gesund!

 

Ihr ReVital e.V Team

Vital+aktivplus ab Oktober 2020       auch in Herne!!!

Aufgrund der Corona-Pandemie
abweichende Zeiten:

Samstags, 13:30 - 15:00 Uhr

 

Aufgrund der Corona-Pandemie beschränken sich unsere Angebote. Genauere Infos erhalten Sie vor Ort und hier auf unserer Homepage.

Liebe Eltern,

 

in der jetzigen Baby-Kinderschwimmen Kursserie handelt es sich nicht um einen neuen Kurs, sondern wir holen die ausgefallene Kursserie jetzt nach... dies bedeutet, das die Schwimmzeiten gleich bleiben. Wir haben für alle nochmal die Zeiten aufgeführt welcher Mama und welcher Papa Kurs sein wird:

Freitags 1 Woche ab 04.09.2020

14:30 Uhr 120CRBK514-2 Mama Kurs

15:00 Uhr 120CRBK515 Papa Kurs

15:30 Uhr 120CRBK515-2 Mama Kurs

16:00 Uhr 120CRBK516 Papa Kurs

16:30 Uhr 120CRBK516-2 Mama Kurs

17:00 Uhr 120CRBK517 Papa Kurs

17:30 Uhr 120CRBK517-2 Mama Kurs

18:00 Uhr 120CRBK518 Papa Kurs

18:30 Uhr 120CRBK518-2 Mama Kurs

Samstags 1 Woche ab 05.09.2020

9:00 Uhr 120CRBK609 Mama Kurs 

9:30 Uhr 120CRBK609 Papa Kurs 

10:00 Uhr 120CRBK610 Mama Kurs 

10:30 Uhr 120CRBK610-2 Papa Kurs 

11:00 Uhr 120CRBK611 Mama Kurs 

11:30 Uhr 120CRBK611-2 Papa Kurs 

12:00 Uhr 120CRBK612 Mama Kurs 

12:30 Uhr 120CRBK612-2 Papa Kurs 

13:00 Uhr 120CRBK613 Mama Kurs 

13:30 Uhr 120CRBK613-2 Papa Kurs 


dies geschieht dann wöchentlich im Wechsel. Es muss nicht zwingend der Papa oder die Mama sein, Hauptsache es ist eine Männliche bzw. weibliche Person.

Liebe Eltern,

wir freuen uns euch mitteilen zu können, das wir ab der 36 KW (erste September Woche) wieder mit dem Baby-und Kinderschwimmen starten können. 🥳

Alle Teilnehmer aus der aktuell ausgefallenen Kursserie, werden in Kürze weitere Informationen per Mail und telefonisch erhalten.

‼️Aufgrund des Neustarts in so vielen Bereichen, steht unser Telefon nicht mehr still und es kann schwer sein, uns telefonisch zu erreichen. Sie können uns per Mail erreichen‼️

Bitte warten Sie, das wir auf Sie zukommen.

Wir danken allen Teilnehmern für die die Geduld, das Verständnis und die Treue ❤️

 

Ihr ReVital e.V.- Team

Liebe Kunden,

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen! ❤️

Wir hoffen, das unser neuer Defibrillator niemals zum Einsatz kommen muss aber falls doch, sind wir für den Ernstfall gut gerüstet.

 

 

Vielen Dank an die Geschäftsführung der Evangelischen Krankenhausgemeinschaft für die tolle Kooperation!!!

Bleiben Sie gesund.

Ihr ReVital e.V.- Team 🙂

 

Regeln für Trocken-Kurse:

 

  • Ausschließlich kommen, wenn man sich gesund fühlt
  • In Eigenverantwortung nicht kommen wenn man Teil einer Risikogruppe ist (COPD etc.)
  • Verhaltensregeln vor Ort beachten
  • Bitte den Abstand von 1,5m beachten
  • Maskenpflicht! Abnahme nur nach Aufforderung
  • Beim Eintreten und Verlassen Hände waschen!
  • 2 große Handtücher mitbringen
  • Kurse nur über 45 Minuten, damit wir einen kontaktlosen Austausch der Kurse gewährlisten können

  • Informationen unserer Website weiter verfolgen

 

 

 

Im Januar 2020 starten bei ReVital wieder neue Kurse für Mitarbeiter der Ev. Krankenhausgemeinschaft Herne | Castrop-Rauxel und deren Tochterunternehmen.

 

 

 

Zur Auswahl stehen "Locker bleiben" - Eine Einführung in verschiedene Entspannungstechniken, präventives Rückentraining mit Gerätetraining, Faszienpilates, Yoga und Aquafit.

Ganz neu dabei ist 2020 Fitnessboxing und Selbstbehauptungskurs der muTiger Stiftung.

 

Weitere Infos zu den Kursen finden Sie unter Betriebliche Gesundheitsförderung

Die Kurse werden vom Arbeitgeber finanziert und sind für die Mitarbeiter kostenlos.

 

Yoga für Mitarbeiter des EvK Witten

Für den neuen Mitarbeiter-Kurs Yoga geht es hier zur Kursübersicht und Anmeldung.

Der Kurs findet vom 08.01.2020 bis 11.03.2020 immer mittwochs statt und geht somit über 10 Termine. Aufgrund der großen Nachfrage haben wir direkt zwei Kurse eingerichtet 16.00 - 17.00 und 18.00 - 19.00 Uhr. 

Jetzt anmelden und informieren: Gesundheitsförderung für Mitarbeiter/ innen der Ev. Krankenhausgemeinschaft

Kursleiter/innen für Reha- und Präventionssport, sowie Fitnesstrainer/innen gesucht

Sie sind Kursleiter/in für Rehasport oder Präventionskurse oder ausgebildete/r Fitnesstrainer/in und möchten unser Team verstärken? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Mehr Infos finden Sie unter Jobbörse

 

Neues Programm-heft für 2020

Jahresprogramm 2020
2403_2020_Revital_web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Facebook

 

 

 

 

 

 

https://www.facebook.com/revitalevherne/

 

Montag + Mittwoch                    9.00 - 13.00 Uhr

Dienstag + Donnerstag             9.00 - 16.00 Uhr

Freitag geschlossen

 

Sie erreichen uns während der Öffnungszeiten telefonisch unter

02323 / 498-2410

 

Ebenso erreichen Sie uns persönlich während der Öffnungszeiten in unseren Räumen an der

Düngelstr. 28

erste Etage: Raum 114

(über den Fahrstuhl erreichbar)

 

Außerhalb unserer Öffnungszeiten erreichen Sie uns per E-Mail unter

info@revital-herne.de

oder über unser Kontaktformular

auf dieser Seite.

 

 

 

Unsere Konto-verbindung:

IBAN: DE36 3506 0190 2121 5620 17

BIC: GENODED1DKD